Backup durchsuchen ohne BSH

Support zu Backup Service Home 3.
Axel
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 14:19

Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von Axel » Mi 29. Sep 2010, 07:42

Hallo Alex,
ich sichere meine Daten auf ein NAS-Laufwerk. Alles klappt bestens. Jetzt hatte ich bereits mehrfach die Anwendung, das Backup von einem fremden Rechner aus nach bestimmten Dateien zu durchsuchen. Ohne BSH ist das fast unmöglich, wegen der vielen Datumsverzeichnisse.
Ich habe deshalb mal ein Programm geschrieben (in Delphi), das die Suche deutlich vereinfacht, indem es alle Datumsverzeichnisse wieder zusammenfasst und so den ursprünglichen Verzeichnisbaum darstellt. Wird eine Datei gewählt, dann werden alle Versionen mit Datum angezeigt. Das ganze läuft rein dateibasiert ohne Zugriff auf die BSH Datenbank.
Vielleicht wäre ein solcher portabler Datei-Browser eine gute Ergänzung. Den Quellcode stelle ich selbstverständlich zur Verfügung.
Axel
Dateianhänge
BackupBrowser.7z
(223.52 KiB) 542-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Alex
Support
Support
Beiträge: 2432
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 18:11

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von Alex » Mi 29. Sep 2010, 10:46

Da ich selbst keine Erfahrungen mit Delphi habe, das Programm aber sehr praktisch ist, pinne ich den Beitrag einfach mal an.
Alexander Seeliger
{Support}

tomkn
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi 22. Sep 2010, 13:11

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von tomkn » Mi 29. Sep 2010, 15:41

Moin, moin

Vielen Dank für das Programm.

Ich glaube, ich habe es noch nicht verstanden :

Ich habe 4 Sicherungen : 12:19, 12:28, 12:37 und 14:14.
Eine Datei (aq.scx.zip) ist in 3 davon enthalten, da ich sie jeweils zwischen den Sicherungen geändert habe.

Wähle ich die Datei in einem Backup aus, z.B. die von 27.09.2010 12:19 wird mir diese nur einmal angezeigt, nämlich aus dem gewählten Ordner.

Ich dachte, er würde jetzt alle 3 Versionen anzeigen wenn ich eine anklicke ??


Grüße aus Hamburg
tom

Axel
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 14:19

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von Axel » Do 30. Sep 2010, 07:10

Hallo,
also die Bedienung desProgramms ist ganz einfach und ähnlich dem Windows Explorer.
Beim ersten Start fragt das Programm nach dem Backup-Verzeichnis, hier muß das Stammverzeichnis von BSH ausgewählt werden (also das Verzeichnis mit den vielen Datumsverzeichnissen).
Über Menüpunkt "Datei, Backup öffnen" geht das auch später.

Jetzt zeigt das Programm links einen Verzeichnisbaum und rechts oben die Dateien des gewählten Verzeichnisses. Wird eine Datei markiert, erscheinen unten rechts alle gefundenen Versionen dieser Datei. Mit einem Doppelklick auf die Version öffnet sich der Windows Explorer mit der Datei.

Axel

kingofcomedy
Betatester
Betatester
Beiträge: 97
Registriert: Sa 15. Mai 2010, 15:15

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von kingofcomedy » Sa 2. Okt 2010, 14:01

Die Idee ist auf jeden Fall gut und die Umsetzung ist optisch auch in Ordnung, aber bei mir reagiert das Programm extrem träge/langsam. Mein Backup-Verzeichnis liegt auf einem kleinen Debian-Home-Server (Atom-CPU) und ist ca. 150GB gross. :)

Axel
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 14:19

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von Axel » Sa 2. Okt 2010, 19:31

Hallo,
das Programm ist nicht auf Geschwindigkeit optimiert.
Bei jeder Änderung vom Verzeichnis der  gewählten Datei durchsucht das Programm die Festplatte nach passenden Einträgen. Das hat den Nachteil, dass (wie beschrieben) das Programm teilweise träge reagiert. Von Vorteil ist, dass nur das durchsucht werden muß, was angezeigt wird.

Wenn ich eine bestimmte Datei suche, aber nicht weiß, zu welchem Datum diese gesichert wurde, ist das Programm eine deutliche Erleichterung.
Wer Lust hat, kann das Programm optimieren, den Delphi Quelltext stelle ich gerne bereit.
Axel

pworm
Betatester
Betatester
Beiträge: 9
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 20:27

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von pworm » Mi 10. Nov 2010, 20:29

Tach,

was ist denn nu mit dem Attachment des ersten Posts? Ich bekomme ein 404 beim Versuch es runterzuladen? Wurde es gelöscht oder mache ich irgendetwass falsch?

Danke & Gruss,
pw

Benutzeravatar
Alex
Support
Support
Beiträge: 2432
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 18:11

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von Alex » Do 11. Nov 2010, 18:21

So der Download geht wieder. ;)
Alexander Seeliger
{Support}

kai66
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Di 10. Mai 2011, 16:41

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von kai66 » Di 10. Mai 2011, 16:45

Hallo Alex,

leider scheint der Downloadlink den Crash nicht überlebt zu haben, kannst du bitte die Datei wieder zum Download freigeben?!

Gruß

Kai

Benutzeravatar
Alex
Support
Support
Beiträge: 2432
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 18:11

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von Alex » Di 10. Mai 2011, 19:05

Geht wieder  ;D
Alexander Seeliger
{Support}

infinity
Betatester
Betatester
Beiträge: 13
Registriert: Di 2. Aug 2011, 16:32

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von infinity » Fr 19. Aug 2011, 12:48

Das ist ja genial! Kann man sowas in Version History 4 integrieren, oder ist sowas geplant?

EDIT

oder zumindest als alternative Browseransicht irgendwie auswählbar machen. Ich finde es grad sehr praktisch!
Zuletzt geändert von infinity am Fr 19. Aug 2011, 14:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Alex
Support
Support
Beiträge: 2432
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 18:11

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von Alex » Fr 19. Aug 2011, 14:52

So etwas ist derzeit nicht geplant. Vielleicht später einmal.
Alexander Seeliger
{Support}

Peer
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 19. Feb 2012, 18:14

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von Peer » So 19. Feb 2012, 18:29

Das passt jetzt vielleicht nicht ganz zum Beitrag, aber ich würde gerne eine Möglichkeit kennen lernen verschlüsselte Dateien (bei mir unkomprimiert mit .enc Endung) mit einem anderen Programm als BSH zu entschlüsseln.

Die Komprimierung wie auch die Verschlüsselung findet offensichtlich unter Verwendung der DotNetZip Library statt, es gibt dazu auch ein grafisches Tool (DotNetZip Tool), aber damit gelingt mir die Entschlüsselung nicht.

Welche Parameter werden zum verschlüsseln angewandt?

Benutzeravatar
Alex
Support
Support
Beiträge: 2432
Registriert: Mi 29. Mär 2006, 18:11

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von Alex » So 19. Feb 2012, 20:45

Die Verschlüsselung ist nicht mit DotNetZip realisiert. Wofür brauchst du denn eine Entschlüsselung abseits von BSH?

Bei Bedarf kann ich ein entsprechendes Tool bereitstellen.
Alexander Seeliger
{Support}

Peer
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So 19. Feb 2012, 18:14

Re: Backup durchsuchen ohne BSH

Beitrag von Peer » Mo 20. Feb 2012, 09:24

Wenn die BSH Datenbank z.B. irreparabel zerstört ist, habe ich nur die Möglichkeit die Daten von Hand zurückzuspielen, dafür brauche ich dann natürlich ein Tool zum entschlüsseln.

Antworten